Gleichgültig, ob wir ihn "Dackel" oder "Dachshund" nennen, er ist und bleibt immer derselbe: sicher kein Spielzeug und
ebenso sicher kein Sklave, dafür aber eine starke Persönlichkeit und ein liebenswerter Hausgenosse, der beste Freund
der Familie und ein hervorragender Jagdhund, der wie kein anderer Vierbeiner Eingang in die Herzen aller Bevölkerungsschichten gefunden hat.

Fachleute haben einmal das Motto geprägt:
"Er besitzt Schönheit, ohne eitel zu sein, Kraft und Vermessenheit und Mut.
Eben alle Tugenden des Menschen, ohne seine Schwächen."